Beratung

Queeres Jugendzentrum in Kassel

Wir beraten, auch anonym, bei Stress in der Schule, mit der Familie, mit Freund*innen und Ämtern sowie in Krisen-Situationen, etc.

Außerdem begleiten wir bei Bedarf auch zu Terminen, helfen bei der Therapeut*innen suche, bei Beantragung von Leistung und Ausweisen, wie z.B. dem Ergänzungsausweis, etc.

Bei Bedarf können Jugendliche in den Zeiten des Offenen Treffs vorbeikommen und/oder vorher telefonisch/ per E-mail/ Instagram-Nachricht ein Termin für einen anderen Tag vereinbaren.

Multiplikator*innen und Unterstützer*innen nehmen bitte Kontakt mit uns auf.